Anti-Terror-Sperre mieten

Für viele öffentliche Veranstaltungen gelten heutzutage verschärfte Sicherheitsbedingungen. Insbesondere der Schutz vor Angriffen mit Fahrzeugen stellt die Veranstalter vor neue Herausforderungen. Auf Konzerten, Sportveranstaltungen, Stadtfesten, Karnevalsumzügen oder Weihnachtsmärkten sollen sich die Besucher sicher bewegen können. Gleichzeitig muss aber ein ungehinderter Zugang für Liefer-, Service- und Rettungsfahrzeuge gewährleistet sein. Mit unseren mobilen Durchfahrtssperren lassen sich Zufahrten zu Veranstaltungsgeländen in Sekundenschnelle öffnen und wieder versperren.

Vermietung von mobilen Fahrzeugsperren

Anti-Terror-Sperre mieten

Die Zufahrtssperre hat eine Länge von vier Metern und kann mit oder ohne Verankerung aufgestellt werden. Die etwa drei Meter breite Durchfahrt besteht aus einer motorisierten Stahlplatte, die im eingeklappten Zustand nur wenige Zentimeter über dem Boden liegt und damit kaum sichtbar ist. Innerhalb von etwa vier Sekunden lässt sich die massive Stahlplatte auf eine Höhe von 73 Zentimetern ausfahren, so dass eine Durchfahrt von Fahrzeugen wirkungsvoll verhindert wird.

Die Straßensperre schreckt ab ohne aggressiv zu wirken und eignet sich hervorragend zum Absperren von Zufahrten für sensible Bereiche wie Veranstaltungsgelände, Industrieareale oder Festivals. Für den Verleih von Zufahrtsblockaden stehen Ihnen je nach Sicherheitsanforderung zwei verschiedene Versionen zur Verfügung: Die leichtere Version hat ein Gesamtgewicht von 2,5 Tonnen, die schwerere wiegt 4,0 Tonnen. Zusätzlich kann die Anlage mit Erdankern im Boden befestigt werden.

Mobile Zufahrtsperren mieten

Der Aufbau der mobilen Sperranlagen ist einfach und lässt sich in der Regel innerhalb von 15 Minuten bewerkstelligen. Bei Anlieferung erhalten unsere Kunden eine gründliche Einweisung durch unser Personal. Vor Ort sollte zum Entladen und für den Aufbau ein Gabelstapler mit entsprechender Kapazität zur Verfügung stehen. Ein passendes Kettengehänge und ein Lasthaken werden mitgeliefert. Unsere mobilen Roadblocker benötigen – je nach Version – einen Stromanschluss von 230 oder 380 Volt. Beide Versionen sind per Fernbedienung mit einer Reichweite von bis zu 100 Metern steuerbar. Bei Stromausfall oder elektrischer Fehlfunktion lassen sich die hydraulischen Sperren auch manuell bedienen.

Limes-Logistik berät Sie bei allen Sicherheitsvorkehrungen rund um Ihre Veranstaltung. Wir ermitteln Ihren konkreten Bedarf und bieten Ihnen einen fairen Preis. Zusätzlich zur Errichtung von Anti-Terror-Sperren können wir Sie auch mit Infrastrukturmaßnahmen zur Fahrzeugkontrolle unterstützen. An den Ein- und Ausfahrten zum Veranstaltungsgelände richten wir dafür temporäre Checkpoints ein und statten die Fahrspuren mit Verzögerungsspuren oder Straßenschwellen aus, damit die Fahrzeuge ihre Geschwindigkeit rechtzeitig reduzieren.

Auch bekannt als: mobile Zufahrtssperre, Zufahrtsblockade, Roadblocker

Einsatzbereich:
Absperren von Zufahrten für sensible Bereiche. Veranstaltungsgelände, Camps, Checkpoints, Industrieareale, Festivals

Länge:
4,0 m
Gewicht:
2,5 To

Durchfahrtsbreite: 3,10 m
Gesamtlänge: 4,0 m
Gesamtgewicht: 2,5 t oder 4,0 t

Zeit für Auf/Zu: ca. 3,0 Sek

Strom: 230 V/380 V (4,0 t)

Kann mit oder ohne Verankerung aufgestellt werden.

Aufbauzeit: ca. 15 Min
Fernbedienbar bis max. 100 m

Lieferumfang: Fahrzeugsperre, Fernbedienung, Kettengehänge, Lasthaken für Stapler, Bedienungsanleitung.


Bei Anlieferung erfolgt eine gründliche Einweisung durch unser Personal.




Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.